Neues vom Isfeld2317

15.Juli 2019

                                                                                                                          Fiat lux!

                                                                                                  Die D-chen erblicken das Licht unserer Welt.

IMG 3326

 

IMG 3332

 

IMG 3335

 

IMG 3337

 

IMG 3341

 

07. Juli 2019                                                                        

                                                                                                Dante vom Isfeld

Dante 190711                                                                         Dante:"Incipit vita nova." ("Es beginnt das neue Leben.")                                                                                            

02.Juli 2019

Belana hat die lange Nacht besser überstanden als wir (?)  und die 5 Welpen saufen, was die Milchbar hergibt, und nehmen prächtig zu:20190701 140648 resized 1

01.Juli 2019

Wir feiern D-Day ( Day of Delivery/ oder war es doch: Day of Deliverance vom D-Wurf?): Belana hat nach einer langen Nacht

genau zu Beginn des zweiten Halbjahres 2019 um 0:25 den ersten Welpen des D-Wurfes in der Wurfkiste deponiert. Nachdem Welpe #5 um 9 Uhr die schützende Gebärmutter verlies, haben wir uns um den Nachwuchs gekümmert und danach war es für eine Bettzeit einfach zuuuu spät.

26. Mai 2019

Die Ultraschalluntersuchung hat uns am vergangenen Freitag 6-8 "Winzlinge" gezeigt: Nun sind wir nicht mehr "guter Hoffnung", sondern hoffnungvoller Erwartung:

Gegen Ende Juni wissen wir's genau!!!

03. Mai 2019

Gerne hätten wir gesehen, wie Leila sich - wie beim B- und C-Wurf - geduldig und liebevoll um die neuen Welpen kümmert; Doch nichts ist im Leben sicher vorhersehbar.

Auch Belana machte uns mit einer frühen Läufigkeit einen Strich durch die Berechnung: So fand eine Verpaarung von

EARL EMMERSON vom GRAMZOWER KLOSTER

(PL CH, DT CH Club, DT CH VDH)

und

BELANA BARONESSE vom ISFELD

schon am 27.04. 2019 in Möckern bei Familie Böttcher statt. So erwarten wir die Welpen unseres D-Wurfes schon

gegen Ende Juni.

Mit EARL hoffen wir, wieder einen Glücksgriff bei der Rüdenauswahl getan zu haben: Der stattliche Rüde strahlt viel Ruhe, Charme und Sanftheit aus.

 20160110 130157 resized 4C20190428 103507

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  Hier steht ein Dalmatinerpaar;

20190424 162518

Die Zwei versteh'n sich wunderbar.

c20190424 162302

"Schöne Lana, darf ich's wagen,

c20190424 162842

 Lauf und Geleit ihr anzutragen?"

"Ach, beides! Und noch mehr. 

20190424 163824 1 resized

 Darum bitt' ich, werter Sir!"

 

Leila, die Stammhündin (+ 04.10.2004 +02.03.2019)

WIMG 7796

 

Fare thee well LEILA,

Am 2. März 2019 musstest Du unser Leben im stattlichen Alter von 14 Jahren und 5 Monaten verlassen. 

Nun bist Du in einem Rosenbeet wieder bei uns.

Wir, unsere Kinder, Enkel, Deine Kinder, Enkel und Urenkel danken Dir für all das, was wir mit Dir erleben durften.

Mehr als eine Erdumkreisungslänge hast Du uns begleitet; Auf unserer Herzumlaufbahn wirst Du uns weiter begleiten.

Danke

LEILA

 WLeilaZZP06

„Ihr wollt doch wieder einen Zweithund, wenn Falk mal nicht mehr ist?“ fragte unser Hundetrainer. Auf die selbstverständliche Antwort folgte sein:“Dann zieht von der; Die ist gut!“

„Die“, das war die junge Leila, die ihn mit Intelligenz, Selbstbewusstsein, Wesensfestigkeit und uneingeschränkter Menschenfreundlichkeit begeisterte.

Wie Recht er doch hatte! Sie war ihren 13 Welpen eine „Super“mutter, ihren Enkeln und Urenkeln eine belastbare Kuschelunterlage, uns steter Grund zur Freude und unseren Enkeln eine geduldige, äußerst belastbare Spielgefährtin.

Ihre Eltern: unbekannt; reinerbig weiß/schwarz, Lemonträgerin, Größe: 59 cm HD 0

Zuchtzulassungsprüfung: Wesensbeurteilung: „vorzüglich“ 8x von 8, Erscheinungsbild:  „vorzüglich“ 6x, „sehr gut“ 9x von 15

Angelina, Leilas Tochter

WIMG 8826

Unser kleiner „schwarzer Teufel“ ist temperamentvoll und verschmust, gelehrig und belastbar, liebt Kinder über alles und begrüßt Freunde mit einem breiten Lachen.

Gerne begleitete sie uns mit ihrer Mutter ins Seniorenheim und war dort „everybody’s darling.“

*05.05.2007. Mutter: Leila, Vater: Asuh vom Teutoburger Wald (Deutscher Champion VDH, Deutscher Champion DDC,                                                                                               Deutscher Veteranen Champion)

mischerbig weiß/schwarz, Größe: 56 cm, HD 0

Zuchtzulassungsprüfung:  Wesensbeurteilung: „vorzüglich“ 7x, „sehr gut“1x von 8, Erscheinungsbild:  „vorzüglich“ 10x,                                                                         „sehr gut“4x, „gut“ 1x von 15

Lana (Belana Baronesse)Leilas Enkelin,

LanaRohrsen

unser immer fröhlicher Wirbelwind, verzaubert uns immer wieder mit ihrer herzerfrischenden, unvoreingenommenen Fröhlichkeit. Sie lernt schnell und man hat den Eindruck, sie möchte der liebste Hund der Welt sein. Ihr charmantes Wesen erinnert uns auch immer wieder an ihren wunderbaren, inzwischen leider verstorbenen Vater Clayton Duke von Arabians Stud. Ihr wunderbares Wesen gepaart mit einem sehr guten Erscheinungsbild waren für uns der Grund, mit ihr unseren C-Wurf zu planen, der dann voraussichtlich im Februar zur Welt kommen wird. 

*18.08.2013, Mutter: Angelina, Vater Clayton Duke Javapami (Int. Champion, dt. Champion, VDH-Champion, 5x BOB,                                                                                            Bundessieger, 2x Clubsieger)

 weiß/braun (reinerbig), Größe: 57,5 cm, HD 0

Zuchtzulassungsprüfung:  Wesensbeurteilung: „vorzüglich“ 7x von 8, Erscheinungsbild:  „vorzüglich“ 11x,                                                                         „sehr gut“5x, „gut“ 1x von 16

Allegro, Leilas Sohn (Deutscher Champion VDH und Clubchampion DDC)

WAllegro

Der stattliche „Kampfschmuser“ begleitet seine „Chefin“ Anneke gerne beim allmorgendlichen Joggen. Allegro zeigt sich überaus gelehrig bei Agility-, Obedience- und Apportier­training. Die Wesensfestig- und Belastbarkeit seiner Eltern sind bei ihm stark aus­geprägt. Die Ruhe und Ausgeglichenheit seines Vaters verbunden mit hoher Sensibilität, Kraft und Ausdauer machen ihn zu einem wundervollen Begleiter in allen Lebenslagen.

*05.05.2007

Mutter: Leila, Vater: Asuh vom Teutoburger Wald (Deutscher Champion VDH, Deutscher Champion DDC

                                                                         Deutscher Veteranen Champion)

weiß/schwarz, Größe: 61 cm,HD 0

Zuchtzulassungsprüfung: Wesensbeurteilung: „vorzüglich“ 7x, „sehr gut“1x von 8, Erscheinungsbild:  „vorzüglich“ 8x,

                                                                      „sehr gut“6x, „gut“ 1x von 15

Avalon, Leilas Sohn

Avalon lebt bei einer unserer Töchter und begleitet die Logopädin als ausgebildeter und examinierter Therapiehund in ihrem Beruf. Er ist zwar taub, reagiert dafür aber umso besser auf Gesten und Gesichtsausdruck und ist äußerst zutraulich. So wird er auch gelegentlich von Kolleginnen für eine Therapie ausgeliehen.

*05.05.2007

Mutter: Leila, Vater: Asuh vom Teutoburger Wald (Deutscher Champion VDH, Deutscher Champion DDC

                                                                         Deutscher Veteranen Champion)

weiß/schwarz, Größe: 61 cm

DSC 7559

DSC 7550

AvalonLana 2

(Hier mit seiner Nichte Belana)

DSC00203

Herzlich willkommen auf unserer Homepage

home aick1

 

 Wir sind Mitglied in

FCI Logo2DZGD Logo2 DDCLogo2VDH Logo

Homepage-Sicherheit 

Diese Homepage ist noch nicht vollständig.

Copyright © 2019 Dalmatiner vom Isfeld. All Right Reserved.
Powered By Joomla Perfect